portfolio licht_raum_schatten text
books _eine ausstellung von wolfgang vetten photos
news
resume
contact
imprint

Die Dimensionen Farbe und Raum, Licht und Zeit bestimmen die LichtInstallationen Wolfgang Vettens. Der Düsseldorfer Künstler malt immateriell, mit Licht und Farbe in einem Raum.
Zwischen den Leinwandbahnen lässt er kalkulierte Öffnungen und füllt sie mit lichtdurchlässigen, farbigen Stoffbahnen, durch die Tageslicht einfällt, das als farbige Lichtverläufe sich auf den weißen Leinwandbahnen im Rauminneren ausbreitet. So entstehen in diesen dunklen Räumen FarbLichtEindrücke, die unmittelbar das Empfinden des Betrachters besetzen. Jedoch, die mit Licht gemalten Farbbilder im Inneren der Räume sind einem ständigen Wandel unterworfen, bleiben niemals gleich.  Die Dimension der Zeit bestimmt die Licht- und Farbintensität in den Räumen, die sich je nach Tageszeit, Witterung und Jahreszeit wandelt.